trekking


Walking & Trekking
Wandern mit Abenteuer beim Fluss Calore und seine Schluchten, die Gole del Calore.
- Nationalpark Cilento von und Vallo di Diano -

 


Der Fluss Calore Tal im Nationalpark von Cilento und Vallo di Diano ist ein außergewöhnliches Naturerbe. Der Calore bildet auf seinem Weg vom Monte Cervati bis zum Meer fünf spektakuläre Täler bzw. Schluchten, aber im Bereich zwischen Felitto und Magliano, ein paar Meilen von der Ortschaft Castelcivita und ihre Höhle, die 4.800 Meter lang und 52 Meter tief ist. Aus Felitto ist der Weg für Wanderer und Trekking Liebhaber sehr einfach und dauert etwa 6 Stunden, bis man am Ende der Schlucht die suggestive mittelalterliche Steinbrücke bei Magliano erreicht und bewundern kann. Für viele Jahrhunderte war diese Brücke die einzige Fußgänger-Passage zwischen den alten Dörfern Felitto und Magliano.

Sie werden Aussichte von unvergleichlicher Schönheit entlang des Wanderweges beobachten und bewundern: die Wildnis und die unberührte Vegetation bilden eine seltene Landschaft voller Farben und Düfte, mit dem melodischen Geräusch des Wassers in den Hintergrund. Hier befinden Sie Sich im Reich der Fischotter, die hier ungestört, frei und geschützt lebt. Und die Vegetation erinnert fast an einem tropischen Wald. Der Weg führt durch Lorbeerbäumen und Hainbuchen.

 


 

Powered by StarNetwork S.r.l. - VAT ID 03079120659