Walking & Trekking : Punta Campanella das ideale Wandergebiet ...bis zum Strand von Jeranto)

 

Walking & Trekking
Für die Liebhaber des Meeres ist Punta Campanella das ideale Wandergebiet ...bis zum Strand von Jeranto.
- Halbinsel von Sorrent -

Für die Liebhaber des Meeres ist Punta Campanella das ideale Wandergebiet; man kommt hier zu Fuß zum Strand von Jeranto um von dort einen schönen Blick auf Punta Campanella selbst und die Faraglioni von Capri zu geniessen. Die gesamte Landspitze ist ein Naturschutzgebiet und ist sicherlich eines der schönsten Landesstrecken am Meer Italiens. Die ganze Wandertour erfolgt in einem Kreis und ist landschaftlich besonders reizvoll, durch die üppige mediterrane Vegetation voller Johannisbrot, Mastix, und auch typischen Terrassen mit Olivenbäumen. Die Schwierigkeit der Strecke ist nicht hoch, obwohl der Rückweg kann in einigen Punkten schwieriger auftreten.

Wir starten vom Hauptplatz von Termini, einem kleinen Dorf bei Massa Lubrense, und gehen entlang einer alten Römerstraße, wovon einige Reste noch sichtbar sind, durch Treppen und Gassen, bis zur Kirche von Nerano. Hier beginnt der eigentliche Weg, der uns direkt zum Strand von Jeranto führt, von dem wir die Faraglioni von Capri in der Ferne bewundern werden. Schon am Anfang des Wanderweges öffnet sich eine herrliche Aussicht auf die Küste, die Sarazener Türme und die kleinen Inseln Li Galli. Vom Strand erreichen wir bald die äußerste Spitze der Halbinsel von Sorrent, wo wir die Überreste des Turms von "Punta Campanella " aus dem vierzehnten Jahrhundert sehen können. Hier stand der alte Tempel von Athene - Minerva, hier haben im Laufe der Jahrhunderte die Griechen aus religiösen oder militärischen Bedarfs, Tempeln, Verbauungen und schöne Villen gebaut, von denen heute jedoch nicht zu sehen bleibt. Vom Turm aus kann man durch eine Treppe die berühmte und wunderschöne Höhle der Sirenen erreichen. Jetzt können Sie bereits nach Termini zurück oder weiter bis nach Monte San Costanzo (Höhe von 500 m ca.) und von oben die Bucht von Jeranto, die Amalfiküste und den Golf von Salerno auf der einen Seite, und den Golf von Neapel und den Vesuv auf der anderen bewundern, und auch für einen kurzen Halt in der Kapelle von San Costanzo, vor der Rückkehr und Beendigung der Wanderung.

 

 

 

Powered by StarNetwork S.r.l. - VAT ID 03079120659